Bleiben Sie auf dem Laufenden

An dieser Stelle informieren wir sie über aktuelle Geschehnisse.

Termine

Die Termine für 2018 sind unter Termine zu finden. 

 

Flohmarkt im Frühling

Am 28.4. findet der Frühjahrsflohmarkt vom Montessori-Kinderhaus statt.

Verkauft werden Kleidung für Kinder (Baby bis Teenager), Spielzeug, Fahrräder und vieles mehr. Zusätzlich gibt es leckeren frischgebackenen Kuchen, sowie Kaffee und andere Getränke. Mit dem Erlös aus Standmiete und Kuchenverkauf können Sonderinvestitionen für das Kinderhaus getätigt werden.
Bei gutem Wetter findet er auf dem Parkplatz der Schule Fürstin-Ann-Mari-von-Bismarck-Schule, Ernst-Anton Straße oder in der angrenzenden Turnhalle statt. Die Standmiete beträgt 8,00 € und einen selbstgebackenen Kuchen oder 16 €.
Anmeldungen für die Standvergabe erfolgen bei  Franziska Teichert unter
E-Mail:    flohmarkt@mokinau.de

Osterferien

Die Schleswig Holsteiner Osterferien beginnen wieder mit dem Gründonnerstag. An dem Tag werden wir traditionell ein gemeinsames Osterfrühstück mit den Kindern machen.

Die erste Ferienwoche beginnt mit dem Ostermontag und dem darauffolgenden Konzepttag am Dienstag, an dem das Haus geschlossen bleibt. Unten einsehbar unser Osterferienplan:

 

Osterferien 2018.pdf
PDF-Dokument [334.6 KB]

Elternbriefkasten

Liebe Eltern,

wir wollen versuchen noch besser zu werden. Mit dem „neuen“ Briefkasten am Kinderhaus möchten wir euch eine Möglichkeit bieten, uns über die Elternvertreter_innen Rückmeldungen zu geben. Ihr könnt uns damit auch Rückmeldungen eurer Kinder geben, wenn sie euch zuhause im Gespräch Wünsche oder Kritikpunkte anvertrauen. Dies soll nicht ein gewünschtes

Gespräch mit uns ausschließen, sondern ein weiteres Angebot für euch sein. Die Elternvertreter_innen leeren den Briefkasten und sind für die Rückmeldungen und Weiterleitung zuständig.

Habt Verständnis dafür, dass anonyme Rückmeldungen nicht bearbeitet werden. Wir danken euch für die Angaben und ihr erhaltet kurzfristig - binnen 14 Tagen - eine Rückmeldung.

Der Briefkasten hängt schon eine Weile und ist daher nicht wirklich neu. Wir haben mit den Elternvertreter_ innen überlegt auf welche Weise wir ihn einführen und ob es einen Vordruck für euch geben soll.

Nun haben wir uns für die unkomplizierte Weise, euch über den Monatsbrief zu informieren, entschieden. Solltet ihr auch dazu Ideen oder Anmerkungen

haben, sind sie herzlich willkommen.

 

Euer Monti-Team und Eure Elternvertreter_innen